„Fortitudini“ der Tapferkeit

 

DruckDiese lateinische Devise können Sie, liebe Ballgäste, auf unserem Ball-Logo entdecken, welches auf das Maria-Theresien-Ordenskreuz, die Insignie des Ordens, zurückgeht. Diese höchste Tapferkeitsauszeichnung für österreichische Offiziere wurde in der Monarchie von Kaiserin Maria Theresia im Jahre 1757 gestiftet.
Da Maria Theresia auch die Stifterin der Theresianischen Militärakademie ist, erklärt es sich von selbst, dass diese Insignie zu unserem Ball-Logo wurde. 2017 können wir nun den 300. Jahrestag ihrer Geburt feiern – und wo könnte man dies besser tun als am Ball der Offiziere in den Räumen ihrer ehemaligen Residenz. Prachtvolle Feste waren in der Barockzeit ein fixer Bestandteil der höfischen Kultur.

Das Ballkomitee will daher auch 2017 für alle Gäste solch ein zeitlos elegantes und imperiales Fest, eben eine Ballnacht in Wien, anbieten. Es ist eine Besonderheit der österreichischen Geschichte, dass eine Frau vor fast 300 Jahren als Herrscherin Mut und Entschlossenheit, Reformwillen, aber vor allem auch viel Herz und Gefühl in das politische Geschehen einbrachte.

Nun liegt es an unseren Ballgästen zu beweisen, dass auch sie mutig entschlossen sind, die ganze Ballnacht tapfer über alle Parkette zu schweben und das Herz ihrer Begleitung zu erobern, denn, wie sagte schon der Philosoph Demokrit: Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.
Am 20. Jänner 2017 stehen wir wieder in der Wiener Hofburg bereit, um sie, liebe Gäste, am Ball der Offiziere 2017 herzlich willkommen zu heißen,  um ihnen einen unvergesslichen und vergnüglichen Abend unter dem Motto „Fortitudini“ zu bereiten.


Einladung

Eckdaten

  • Einlass: 20.00 Uhr
  • Beginn: 21.30 Uhr
  • Ende: 04.00 Uhr

 

Programm

21.30 Uhr Festliche Eröffnung im Festsaal (moderiert von Alfons Haider, ORF)

  • Eröffnungsfanfare
  • Einzug des Jungdamen- und Jungherrenkomitees
  • Feierlicher Einzug der Ehrengäste
  • Bundeshymne
  • musikalisches Portpuorri der Gardemusik „Unter dem Doppeladler“
  • Fächerpolonaise Jungdamen- und Jungherrenkomitee
  • Begrüßung der Gäste durch den Präsidenten der Vereinigung Alt-Neustadt
  • Balleröffnung durch den Bundesminister für Landesverteidigung und Sport
  • Eröffnungswalzer Jungdamen- und Jungherrenkomitee

ab 24 Uhr Mitternachtseinlagen im Festsaal

  • Mitternachtsshow  – märchenhafte Zeitreise
  • Fledermausquadrill unter der Leitung von Dir. Rudolf Peschke, Tanzschule Elmayer

02.30 Uhr „Late Night Show“ im Forum

04.00 Uhr Ende des Balls (Zapfenstreich)

Zusatzangebote

  • Vorführungen HSV Tanzformation

Alle Programmpunkte können per Videoübertragung in den gekennzeichneten Räumen mitverfolgt werden.

Dresscode

Damen: Großes bodenlanges Abendkleid, Uniform (Großer Gesellschaftsanzug)

Herren: Frack, Smoking, Uniform (Großer Gesellschaftsanzug)

In dem unten angeführten E-Book können Sie sich ein paar Ideen für die ideale Kleidungsgestaltung holen.

Oder besuchen Sie Lambert Hofer, der Spezialist für klassische Herren-Abendgarberobe.